Allgemeine Geschäftsbedingungen für cargo.versicherung

Präambel:

Die intec AG (nachfolgend: intec) ist Betreiber der Plattform www.cargo.versicherung. Sie ist weiterhin als Versicherungsvertreter für Versicherungen gemäß § 34d Abs. 1 der Gewerbeordnung (nachfolgend: GewO) tätig und im Handelsregister des Amtsgerichts Göttingen (nachfolgend: AG) unter der Nummer HRB 200983 eingetragen.

Was tun wir für dich?

Du kannst über cargo.versicherung Reparaturkostenversicherungen für deine Fahrzeuge bei der Element Insurance AG Berlin abschließen und digital auf Desktop oder mobilem Endgerät via App verwalten. Intec ist dabei als Versicherungsvertreter für die Element insurance AG tätig.

1. Geltungsbereich: Was regeln diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen?

1.1 Diese Bedingungen (nachfolgend: AGB) regeln das gesamte vertragliche Verhältnis zwischen dir (nachfolgend: Kunde) und uns (nachfolgend: intec und bei gemeinsamer Nennung: die Vertragsparteien). Die AGB gelten für sämtliche Geschäfte, die du über unsere Plattform, bzw. per App tätigst, dies natürlich nur unter der zwingenden Voraussetzung, dass die AGB vor Abschluss des Geschäftes auch wirksam Bestandteil des Vertrags wurden. Die AGB werden nur dann Bestandteil des Vertrags zwischen dir und uns, wenn wir dich vor Vertragsschluss ausdrücklich auf die AGB hinweisen und du die Möglichkeit hast, von deren Inhalt Kenntnis zu nehmen.

1.2 Die AGB gelten in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Du findest diese AGB online unter: cargo.versicherung/agb

1.3 Abweichende AGB gelten nur, wenn wir diesen schriftlich zugestimmt haben.

1.4 Wir müssen dir nach § 15 Abs. 1 Versicherungsvermittlungsverordnung (nachfolgend: VersVermV) Informationen beim ersten Kontakt geben. Diese Erstinformation kannst du unter cargo.versicherung/erstinformation abrufen und herunterladen.

2. Leistungsgegenstand: Wie kannst du unsere Plattform nutzen?

2.1 Du kannst auf unserer Plattform, bzw. App einfach Versicherungen abschließen und digital verwalten. Du kannst deine Verträge auch optimieren oder neue Versicherungsverträge abschließen. Du kannst unsere Plattform bzw. App kostenlos nutzen und die Nutzung jederzeit beenden.

2.2 Wenn du dich auf unserer Plattform bzw. App anmeldest und unsere Leistungen nutzt, ändert sich an deinen Verträgen nichts. Wir übernehmen nicht automatisch deine Versicherungsverträge oder verändern diese.

2.3 Wenn du dich zu einem Vertragsabschluss entschließt, leiten wir dein Angebot an die Element Insurance AG weiter. Diese entscheidet nach einem automatisierten Verfahren, ob sie den Vertag annimmt. Dies geschieht in Echtzeit. Wenn ein Vertragsabschluss erfolgt ist, kannst du deinen Vertrag online verwalten und gegebenenfalls auch wieder kündigen.

2.4 Wir sind darum bemüht, dir unsere Dienste jederzeit bestmöglich über unsere Plattform zugänglich zu machen. Wir schulden oder garantieren dir aber nicht, dass du unsere Plattform bzw. App erreichen kannst. Wir haften nicht - außer im Fall eines vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Handelns - für Ausfälle aus:

  • technischen Gründen, z.B.:
  • gestörte Hardware,
  • fehlerhafte Software,
  • Wartungs-Arbeiten.
  • Gründen, die wir nicht beeinflussen können, z.B.:
  • höhere Gewalt,
  • fehlerhafte Software,
  • Verschulden durch Dritte.

3. Nutzungsbedingungen: Welche Regeln musst du beachten, wenn du unsere Plattform nutzt?

3.1 Um unsere Dienste zu nutzen, musst du dich auf unserer Plattform bzw. App registrieren.

3.2 Registrieren dürfen sich nur folgende unbeschränkt geschäftsfähige volljährige Personen, Personengesellschaften (bspw. GbR, OHG, etc.) und juristische Personen (bspw. GmbH, AG, etc.):

3.4 Wir sind darum bemüht, dir unsere Dienste jederzeit bestmöglich über unsere Plattform zugänglich zu machen. Wir schulden oder garantieren dir aber nicht, dass du unsere Plattform bzw. App erreichen kannst. Wir haften nicht - außer im Fall eines vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Handelns - für Ausfälle aus:

  • volljährige natürliche Personen,
  • Personen-Gesellschaften,
  • juristische Personen.

Personengesellschaften und juristische Personen müssen sich durch eine vertretungsberechtigte Person unter Angabe des Vor- und Zunamens registrieren.

3.3 Wenn du dich registrierst, musst du alle Fragen vollständig und wahr beantworten. Daten musst du ebenfalls vollständig und richtig angeben. Wenn wir Zweifel daran haben, dass die Angaben nicht richtig und vollständig sind, können wir deine Registrierung jederzeit rückgängig machen. Im Hinblick auf die Speicherung von Daten über die Geschäftsbeziehung hinaus gelten unsere Datenschutzerklärungen. Diese kannst du unter cargo.versicherung/datenschutz einsehen und herunterladen. Du hast keinen Anspruch auf ein Nutzerkonto. Wir können deinen Zugang auch übergangsweise sperren. Dabei beachten wir deine und unsere Interessen in gleichen Maßen. Wenn wir dein Nutzerkonto sperren, informieren wir dich in Textform darüber. Textform bedeutet: E-Mail, SMS oder Fax, nicht unbedingt Brief.

3.4 Durch deine Registrierung kommt zwischen uns ein Nutzungsvertrag zustande. Die Einzelheiten zur Nutzung sind in diesen AGB geregelt. Die Nutzung der Plattform ist für dich kostenlos. Kosten in Höhe der Versicherungsprämie einschließlich Versicherungssteuer entstehen nur, wenn du einen Versicherungsvertrag abschließt.

3.5 Den abgeschlossenen Vertrag kannst du übersichtlich verwalten. Dabei werden alle objektiven und anerkannten Bewertungsmaßstäbe für Versicherungsprodukte berücksichtigt.

3.6 Du kannst außerdem deine bestehenden Versicherungen auf Nutzen und Vollständigkeit prüfen. Dieses Prüfungsverfahren erfolgt anhand objektiver und allgemein anerkannter Maßstäbe. Bitte beachte Folgendes: Im Lauf der Zeit kann sich dein Bedarf verändern. Eine bestehende Versicherung kann zu einem späteren Zeitpunkt deines Lebens nicht mehr deinen Bedürfnissen entsprechen. Sie kann auch von den von der Software zugrunde gelegten Maßstäben abweichen. Wir übernehmen keine Gewähr dafür, dass bestehende Verträge, die wir übernehmen, bei Abschluss:

  • die geeignetste,
  • die beste,
  • die sinnvollste Wahl für dich dargestellt haben.

3.7 Bei Nutzung unserer Plattform bzw. App erfolgt vor dem Abschluss eines Versicherungsvertrags eine automatisierte Beratung, welcher Tarif für dich individuell gewünscht ist.

3.8 Du verpflichtest dich, die angebotenen Dienste nur entsprechend deren Zweck zu verwenden.
Du darfst die Software nicht in deine eigenen Computer-Programme einbringen oder mit diesen

  • zusammensetzen,
  • verkaufen,
  • vermieten,
  • verleihen,
  • vertreiben,
  • unterlizenzieren,
  • in weitere Programme integrieren,
  • mit weiteren Programmen verknüpfen,
  • für illegale Zwecke verwenden.

3.9 Wir sind jederzeit berechtigt:

  • die Bereitstellung der Plattform bzw. App einzustellen oder
  • dein Recht zur Nutzung dieser zu beenden.

Dies gilt insbesondere dann, wenn du gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.

3.10 Du kannst jederzeit verlangen, dass wir dein Nutzerkonto löschen. Im Hinblick auf die Speicherung von Daten über die Geschäftsbeziehung hinaus gelten unsere Datenschutzerklärungen. Diese kannst du unter cargo.versicherung/datenschutz einsehen und herunterladen.

3.11 Du bist für das sichere Aufbewahren deiner Zugangsdaten zuständig. Du musst die Zugangsdaten vertraulich behandeln. Das bedeutet, dass du die Daten geheim halten musst. Dritte dürfen diese nicht einsehen. Besteht ein Verdacht auf Missbrauch der Daten, musst du uns dies sofort mitteilen.

3.12 Du musst entsprechende Vorkehrungen treffen, deine auf unserer Plattform bzw. App verwendeten Daten zu sichern. Gemeint sind alle Daten, die von dir auf der Plattform:

  • eingegeben,
  • hochgeladen,
  • gespeichert,
  • hochgeladen,
  • anderweitig an uns übersandt oder
  • von uns an dich versandt wurden.

Diese Daten und Inhalte musst du regelmäßig und gefahrentsprechend sichern und eigene Sicherungskopien erstellen. Dies dient dazu, dass du bei Verlust von Daten und Informationen diese selbst wiederherstellen kannst.

4 Vermittlung von Versicherungsverträgen: Wie vermitteln wir dir den passenden Versicherungsvertrag?

Wir vermitteln über die Plattform ausschließlich Reparaturkostenversicherungen der Element Insurance AG unsere Beratungsleistung erfolgt daher nur im Rahmen der verschiedenen von der Element Insurance AG angebotenen Tarifen einer Reparaturkostenversicherung.

5 Kommunikation: Wie verständigen wir uns mit dir?

Wir verständigen uns mit dir elektronisch. Ausgenommen davon sind lediglich Erklärungen, die der gesetzlichen Schriftform unterliegen. Davon dürfen wir nicht abweichen.

6 Haftung: In welchen Fällen und in welcher Höhe haften wir?

6.1 Unsere Haftung ist mit Ausnahme der in den §§ 60, 61 VVG geregelten Beratungs- und Dokumentationspflichten wie folgt begrenzt: Wir haften bis zu einem Betrag von 1.276.000 Euro je Schadenfall, wenn wir vertragliche Pflichten infolge leichter Fahrlässigkeit verletzen. In diesen Fällen haften wir außerdem bis zu höchstens 1.919.000 Euro für alle Schadenfälle eines Versicherungsjahres. Wir beschränken unsere Haftung, weil in der genannten Höhe eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung besteht.

6.2 Wir haften aber in folgendem Fall: wenn wir wesentliche Vertragspflichten infolge leichter Fahrlässigkeit verletzen. Wesentlich sind Vertragspflichten:

  • deren Erfüllung die Durchführung des Vertrages erst ermöglichen und
  • auf deren Erfüllung du dich deshalb regelmäßig verlassen darfst.

Unsere Haftung ist aber wie folgt begrenzt: Wir haften höchstens bis zur Höhe des im Zeitpunkt des Vertragsschlusses typischen, vorhersehbaren Schadens. Wir haften nicht für ausbleibenden wirtschaftlichen Erfolg, entgangenen Gewinn und daraus entstandene mittelbare Schäden.

6.3 In unbegrenzter Höhe haften wir nur für Schäden:

  • die sich aus den in den §§ 60, 61 VVG geregelten Beratungs- und Dokumentationspflichten ergeben,
  • die wir vorsätzlich und grob fahrlässig herbeigeführt haben oder
  • aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit.

6.4 Für Mängel oder Fehler an der Plattform bzw. App haften wir nur, wenn wir diesen Mangel oder Fehler arglistig, vorsätzlich oder grob fahrlässig verschwiegen haben.

6.5 Wir haften nicht für Störungen, die wir nicht beeinflussen können. Dazu gehören zum Beispiel:

  • überlastete Leitungen oder
  • Ausfall von Telekommunikations-Verbindungen.

6.6 Die hier dargestellten Begrenzungen unserer Haftung gelten ebenso für:

  • unsere Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen und
  • sonstige Dritte, die uns helfen, unsere Pflichten zu erfüllen.

7 Schlussbestimmungen

7.1 Wenn eine Regelung dieser AGB unwirksam sein sollte, bleiben alle weiteren Abschnitte wirksam. Auch bereits bestehende Verträge bleiben unberührt. Die unwirksame Regelung entfällt ersatzlos, an ihre Stelle tritt die gesetzliche Regelung hierzu. Stellt sich heraus, dass in den AGB Regelungslücken bestehen, bleiben alle weiteren Abschnitte wirksam. Auch die bestehenden Verträge bleiben unberührt.

7.2 Wenn wir diese AGB ändern, geschieht dies - sofern nicht lediglich rechtlich vorteilhaft für dich - wie folgt: Bevor die angepassten AGB gültig werden, senden wir dir die geänderten Abschnitte oder AGB in Textform zu. Wir weisen dich gesondert auf die neuen Passagen und das Datum des geplanten Inkrafttretens hin. Außerdem räumen wir dir eine sechswöchige Frist zum Widerspruch ein. Diese Frist beginnt, wenn du unsere Nachricht in Textform erhalten hast. Du hast dann sechs Wochen Zeit Widerspruch einzulegen. Wenn wir innerhalb dieser Frist keinen Widerspruch von dir erhalten, gelten die geänderten AGB als vereinbart. Wir weisen dich bei Fristbeginn gesondert auf die Folgen deines Schweigens hin.

7.3 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das UN-Kaufrecht sowie alle internationalen Kollisionsnormen sind ausgeschlossen.